Direkt zum Inhalt

Erste Runde Kick-Off – eine Erfolgsstory

Gepostet in Fortbildung, OER-Experten, Projektinfos, und Veranstaltungen

Die erste Runde der Kick-Offs zur Fortbildung zum/zur OER-Fachexperten/in ist erfolgreich beendet. Im Zeitraum vom 5. April bis zum 29. Juni 2017 fanden 10 regionale Workshops „Materialien aus dem Internet richtig nutzen“ statt. Im Antrag des Projektes „OER-Macher und Multiplikatoren in der Weiterbildung“ (OER-MuMiW) haben wir für die Veranstaltungen insgesamt 200 Teilnehmende prognostiziert. Unser Ergebnis: eine Punktlandung! Wir haben insgesamt 199 Anmeldungen gehabt.

Balkendiagramm mit der Anzahl der Anmeldungen zur ersten Kick-Off-Runde.
Anzahl der Anmeldungen zur ersten Kick-Off-Runde.

Effektiv teilgenommen haben 124 Personen. An einigen Veranstaltungsorten, zum Beispiel in Leipzig, konnten die Teilnehmenden aufgrund des herrschenden Unwetters den Seminarort kaum erreichen. Aus den Rückmeldungen wissen wir, dass viele Personen, die sich angemeldet und dann doch verhindert waren zu erscheinen, sich bereits für die zweite Runde der Kick-Offs registriert haben.

In der Planung haben wir uns auf die Zielgruppe der selbstständigen Trainer/innen fokusiert. Überraschenderweise durften wir Teilnehmende aus allen Bildungsbereichen und auch aus Unternehmen begrüßen. Der Anteil der Mitglieder des BDVT e.V. lag nur bei ca. einem Drittel.

Tortendiagramm Anteil der BDVT-Mitglieder an allen Anmeldungen.
Anteil der BDVT-Mitglieder an allen Anmeldungen.

Von den Veranstaltungsorten lagen die Großstädte wie München und Düsseldorf vorne. Besonders hat uns die hohe Anmeldezahl für Leipzig gefreut. Dort haben wir vor allem Nicht-Mitglieder des Verbandes erreicht (nur 2 Mitglieder bei 24 Anmeldungen), die überwiegend aus dem Bereich der Hoch- und Volkshochschulen kamen.

Wer von den Teilnehmenden der Kick-Offs weiter in der ersten Online-Phase mitmacht, können wir noch nicht auswerten, weil jeden Tag neue Teilnehmende dazu kommen. Insgesamt nehmen jedoch an der Online-Phase aktuell (Stand 14.07.2017) fast 300 Personen teil. Die bereits geplanten drei Praxisworkshops, die anschließend stattfinden werden, sind so gut wie ausgebucht. Deshalb eruieren wir auf Hochtouren die Möglichkeit, weitere drei Workshops anzubieten.

Das Feedback der Teilnehmenden der Kick-Offs ist sehr positiv ausgefallen. Zwei Beispiele möchten wir besonders hervorheben und uns bei Sandra Dundler und Rolf Schmitt für die tollen Blogbeiträge über die Fortbildung bedanken. Die Beiträge sind hier nachzulesen:

Sandra Dundler „Schon mal etwas von OER gehört?“
Rolf Schmitt „Der Zugang zu freien Bildungsmaterialien“

Nach den Kick-Offs ist vor den Kick-Offs. Inzwischen stehen die Termine für die nächste Runde, die ebenfalls 10 Veranstaltungen bundesweit beinhaltet. Melden Sie sich noch heute an, wenn Sie noch nicht dabei waren! Es lohnt sich bestimmt :-).

Creative Commons Lizenzvertrag Dieser Text steht unter der CC BY 4.0-Lizenz . Der Name des Urhebers soll bei einer Weiterverwendung wie folgt genannt werden: Hedwig Seipel für Open Educational Resources – Macher und Multiplikatoren in der Weiterbildung

Einen Kommentar

  1. D. Hartmann
    D. Hartmann

    Schöner Artikel und toller Erfolg!

    Juli 19, 2017
    |Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.