Direkt zum Inhalt

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Online-Phase 2 „OER-NetworkerIn“ Start September 2021

6. September 2021 - 8. Oktober 2021

Die Online-Phase „OER-NetworkerIn“ ist der dritte Schritt auf dem Weg zum/r „OER-Fachexperten/in“.

In den vier Wochen stehen Folgendes im Vordergrund:

  • Sie setzen Ihr eigenes OER-Projekt um und erarbeiten sich hierzu die benötigten Techniken bzw. Technologien.
  • Sie veröffentlichen Ihr OER-Projekt.
  • Sie vertiefen Ihr Netzwerk mit anderen OER-Macher/innen.
  • Sie integrieren OER in Ihr eigenes Geschäftsmodell oder das Ihres Unternehmens.
  • Sie erarbeiten Ihre Prüfungsunterlagen.
  • Sie tauschen Erfahrungen in zwei virtuellen Workshops aus.

Diese Online-Phase wird tutoriell begleitet. Zwei virtuell Workshops bieten Ihnen weitere Vernetzungsmöglichkeiten, sowie den Austausch von Erfahrungen am 06.09.2021 und am 09.06.2021 jeweils von 9:00 bis 12:30 Uhr.

Als Teil der Weiterbildung zum OER-Fachexperten stellt die Online-Phase 2 die vierte Stufe zur Qualifizierung zum/r OER-Fachexperten/in dar:

  • Kick-Off-Veranstaltung: 0,00 € (Teilnahmebescheinigung)
  • Online-Phase 1 mit acht virtuellen Workshops: 0,00 € (Weiterbildungszertifikat)
  • Praxisworkshop zzgl. 2 virtuelle Workshops für Macher/innen inkl. 19% MwSt. 535,50 (für BDVT-Mitglieder 416,50 EUR).
  • Online-Phase 2: 0,00 €
  • Haben Sie an allen Pflichtteilen teilgenommen und Ihr OER erfolgreich veröffentlicht, dann erhalten Sie ein Zertifikat als „OER-Fachexperte/in“.
  • Abschlussprüfung (kostenpflichtig)

Aus organisatorischen Gründen erfolgt die Anmeldung direkt im Kurs. Bitte folgen Sie unbedingt dem Link: https://mooin.oncampus.de/oerexp

Bitte benutzen Sie nicht das unten stehende Anmeldeformular.

Details

Beginn:
6. September 2021
Ende:
8. Oktober 2021
Veranstaltungskategorien:
, ,
Veranstaltung-Tags:
, ,

Anmeldung

Melden Sie sich bitte über unser Formular an.

    Creative Commons Lizenzvertrag Dieser Text steht unter der CC BY 4.0-Lizenz . Der Name des Urhebers soll bei einer Weiterverwendung wie folgt genannt werden: Sabine Preusse für Open Educational Resources – Macher und Multiplikatoren in der Weiterbildung